14.5.18

[ #literatur ] Schulreform: Am Beispiel "Nils Holgersson" - Schriftsteller als Schulbuchautoren!


Für ihr Erstlingswerk Gösta Berling (1891, eine Läuterungsgeschichte eines Pfarrers, der wegen Trunkenheit seines Amtes enthoben wird) bekam Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf 1909 als erste Frau den Nobelpreis für Literatur der Schwedischen Akademie, deren erstes weibliches Mitglied sie 1914 wurde und ist damit neben Astrid Lindgren Schwedens berühmteste Autorin. 

Dieser Roman und das Kinderbuch Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen (1906/1907) begründeten ihren Ruhm weit über Schweden hinaus, wurden doch ihre Werke in mehr als 40 Sprachen übersetzt.

Was wenige wissen: Selma Lagerlöf schrieb diesen Entwicklungsroman als Auftragsarbeit für den schwedischen Volksschullehrerverband. Faul, frech und träge ist Nils Holgersson, kein "liebes Kind". Hartherzig und böse macht er seinen Eltern wenig Freude. Eine untypische Hauptfigur für ein Schulbuch. Selma Lagerlöf schrieb das Buch als Lesebuch für die Schule, um den Schulkindern die Landeskunde Schwedens nahezubringen.

Nils Holgersson Opening in Deutsch - You Tube:

Die Schriftstellerin engagierte sich nach dem Ersten Weltkrieg als überzeugte Pazifistin. Das weiß heute kaum jemand mehr. In dem Roman »Das heilige Leben« (1918) hat sie folgende Sätze geschrieben: »Denn was wissen wir? In ein paar Jahren kann die Erinnerung an den Kummer, an die Schmerzen und die Verwüstung dieses Krieges schon vergessen sein, und wenn dann neue Menschen kommen, können sie wieder frohen und mutigen Herzens in den Kampf hinausziehen. Auf uns kommt es jetzt an, ob wir den Menschen einen Ekel vor dem Krieg einflößen und ob wir ihnen diesen so fest einprägen, daß ihn keine Reden von Ehre und Heldentaten mehr aus ihren Herzen verdrängen können.«

Sie engagierte sich auch in der Frauenbewegung: 1911 trat sie als Rednerin bei einem internationalen Frauenkongress in Stockholm auf und präsentierte sich als Nobelpreisträgerin und Gutsbesitzerin, der nichtsdestotrotz das Wahlrecht verweigert war. Von 1933 an beteiligte sich die Autorin an Hilfsaktivitäten für jüdische Flüchtlinge aus Deutschland. 1939 wandten sich Freunde mit der Bitte an sie, der jüdischen Lyrikerin Nelly Sachs (1891-1970) und deren Mutter in letzter Minute zur Flucht aus Deutschland zu verhelfen. Die über 80-jährige Lagerlöf war schon zu krank, aber Nelly Sachs' Flucht mit der Mutter gelang dennoch. Die Deutsche blieb in Schweden und bekam 1966 ebenfalls den Nobelpreis.

Kurzbio. Selma Lagerlöf wurde am 20. November 1858 auf dem kleinen Gutshof Mårbacka in der Provinz Värmland in Westschweden geboren. „Der lang gestreckte See, die reiche Ebene und die blauen Berge“ ihrer Heimat sollten den Schauplatz ihres ersten Romans, Gösta Berling (1891, dt. 1896), bilden.

Mit dem Roman Jerusalem (1901-02, dt. 1902) über Bauern, die nach einer religiösen Erweckung ihre Höfe verkaufen, um nach Jerusalem zu ziehen, wurde sie weltberühmt. Für die schwedische Volksschule schrieb sie das in zwei Bänden erschienene Lesebuch Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen (1906-1907, dt. 1907-1908). Es wurde in sechzig Sprachen übersetzt und liegt in mehreren deutschen Übersetzungen und Kürzungen vor. Die Illustrationen für die deutsche Ausgabe von Wilhelm Schulz erschienen zum ersten Mal 1909.

Als erste Frau erhielt Selma Lagerlöf 1909 den Nobelpreis für Literatur; 1914 wurde sie auch als erste Frau Mitglied der Schwedischen Akademie.  Ihre beträchtlichen Einnahmen aus dem In- und Ausland wurden größtenteils verwendet für den Umbau ihres Elternhauses Mårbacka in das herrschaftliche Haus, das wir heute kennen, und für die Unterstützung Bedürftiger. Ihre großzügige Wohltätigkeit auch auf internationaler Ebene,  vor allem nach dem Ersten Weltkrieg, soll in diesem Zusammenhang nicht vergessen werden.

Selma Lagerlöf starb am 16. März 1940 im Alter von 81 Jahren auf Mårbacka.

[text4tube⇒]

9.4.18

[ #natur ] Die Frühaufsteher in der Natur: Frühblüher


Die Frühblüher sind ein beliebtes Frühjahrsthema im Sachunterricht der Volksschule.

Frühblüher oder Frühjahrsblüher sind Pflanzen die frühzeitig im Jahr blühen und Laub bilden. Das Besondere: Ihre Blüten treiben schon vor den ersten Laubblättern aus. Sie profitieren von der Lichteinstrahlung und Wärme direkt über dem Boden im Frühjahr. Mit dem Laubaustrieb der Bäume und Sträucher beenden sie ihre Blütezeit.

Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[text4tube

2.2.18

[ #musik ] El Cant dels Ocells - Die Hymne der Exil-Katalanen


Die Hymne der Exil-Katalanen als eine gänzlich andere Weihnachtsbeschallung.

Wem die Weihnachtsbeschallung an den Nerven sägt und auch bereits alle Texte aller schönen und/oder auch biederen Weihnachtslieder auswendig hersagen kann, dem sei ein besonderes Weihnachtslied ans Herz gelegt: "El Cant dels Ocells" ein traditionelles katalanisches Weihnachtslied und eine Erkennungsmelodie für die Exil-Katalanen. Ergreifend und fast unsagbar schön.

Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #text4tube ]  

19.1.18

[ #geschichte ] Mehr Demokratie wagen ...


Die "Willy-Brandt-Personalbibliografie" ist auch online als Datenbank nutzbar.

Im Jahre 1990 veröffentlichte die Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung eine Personalbibliografie Willy Brandts. Die Personalbibliografie enthielt jedoch kein Personen- und Sachregister. Die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung hat deshalb in einem eigenen Projekt ein umfassendes Registerwerk erstellt.

Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #text4tube ]  

11.1.18

[ #sozialesLied ] Leonhard Cohen: "Die Gedanken sind frei!"


Es ist für mp3-verwöhnte Ohren vielleicht nicht das ganz Wahre. Aber Live-Mitschnitte aus einem Deutschland-Auftritt im Jahre 1976, also vor rund vier Jahrzehnten, waren halt nicht besser. Leonhard Cohen interpretiert dort das Lied - ergreifend - in deutscher Sprache!

Der Text des Liedes war mehrmals verboten. Heute tarnen sich leider auch Rechtsextremisten damit und missdeuten und missbrauchen den Sinn des Liedes für sich.



Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #text4tube ] 

4.1.18

[ #musik ] Carry Me back to Old Virginny


Alma Gluck glückte es erstmals: Ihre Schallplatte  "Carry Me back to Old Virginny" - 1915 verlegt bei VICTOR - verkaufte sich über eine Million mal. Sie machte mit Enrico Caruso Plattenaufnahmen, war Mitbegründerin der amerikanischen (weißen) Frauenrechtsbewegung und so um 1910 der "most famous" weibliche Gesangsstar.

Alma Gluck. Sie (* 11. Mai 1884 in Iaşi, Rumänien; † 27. Oktober 1938 in New York;  Reba Feinsohn)  war russisch-jüdischer Abstammung. Im Alter von sechs Jahren kam sie in die USA. Sie wuchs in New York in der  Lower East Side - einem Teil Manhattans und einst die größte jüdische Gemeinde der Welt.- auf. Bis zu ihrer ersten Ehe (1902 mit Bernard Glick) arbeitete sie als Stenografin. Aus dieser Ehe stammt die Tochter Abigail Marcia, die spätere Schriftstellerin Marcia Davenport.




Sie studiere drei Jahre Gesang bei Arturo Buzzi-Peccia, Jean de Reszke und Marcella Sembrich und debütierte 1909 an der Metropolitan Opera und galt damals als die berühmteste Opernsängerin. 1914 heiratete sie den Geiger Efrem Zimbalist. Aus dieser Ehe gingen die Kinder Marie (* 1915) und Efrem jr. (* 1918) hervor. Ihre 1915 bei Victor verlegte Schallplatte "Carry Me Back to Old Virginny" war die erste Klassikschallplatte die über eine Million mal verkauft wurde. Sie engagierte sich auch bei der Gründung der amerikanischen Frauenbewegung.

Minstrel Shows. Mit Liedern wie diesen und der ständig wiederholten Idee, dass die Schwarzen gerne Sklaven sind, gab man mit Texten wie diesen den Weißen ein reines Gewissen und eine gute Ausrede, nicht über das Schicksal der Sklaven nachdenken zu müssen. Die meisten der Lieder wurden später zu sogenannten "Traditionals", also amerikanischen Volksliedern, manche gar zu Staatshymnen, wie "My old Kentucky Home" oder "Carry Me Back to Old Virginny".


[text4tube]    

24.11.17

[ #literatur ] Weihnachten, Ostern und Pfingsten zusammen: Adalbert Stifters Bergkristall

Symbolbild
Bergkristall – (Der heilige Abend) ist eine Erzählung von Adalbert Stifter (1845/1853).


Die Erzählung Bergkristall erschien erstmals 1845 in der Zeitschrift Die Gegenwart und trug hier noch den Titel Der heilige Abend. 1853 fand sie dann in überarbeiteter Fassung unter dem Titel Bergkrystall (dann: Bergkristall) Eingang in die Sammlung Bunte Steine. Die Erzählung soll durch ein Bild des Stifter-Freundes Friedrich Simony inspiriert worden sein, das in eine Höhle geflüchtete Kinder zeigt. Auch traf er in Hallstatt ein Kinderpaar, das beim Erdbeerensammeln von einem Unwetter überrascht worden war und unter einem Felsen Schutz gesucht hatte.



Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #FREIHANDbuch ]