17.1.17

[ #lyrik ] Vierundzwanzig Frühlingsgedichte - free mp3

Ein Date mit dem Frühling findet man online: 24 Frühlings- und Naturgedichte zum kostenlosen Download als MP3-Datei. Das virtuelle Literatur-Café hat die Frühlingsgedichte in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Taschbenbuch Verlag als kostenlose mp3 hörbar gemacht.

Zusammen mit dem Deutschen Taschenbuch Verlag präsentiet das virtuelle Lkteratur-Café als lyrische Hörbuch-Anthologie 12 vertonte Gedichte zum sofortigen Anhören, zum Download als MP3-Datei oder zum Online-Lesen: Heinrich Heine, Anton G. Leitner, Mascha Kakéko, Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz, Eduard Mörike, Alex Dreppec, Richard Dehmel, Brigitte Fuchs, Fritz Deppert, Nikolaus Dominik.


Im Frühling erwachen Natur und Gefühle. Eine Jahreszeit, die viele Dichter inspirierte. Und wer kennt nicht die berühmten Worte Mörikes "Frühling lässt sein blaues Band...". Hundert Frühlingsgedichte hat Gudrun Bull im Taschenbuch "Gedichte für einen Frühlingstag" zusammengestellt, aus dem auch die Gedichte stammen, die als Hördateien in Zusammenarbeit mit dtv vorliegen.

Hugo von Hofmannsthal, Martin Greif, Paul Heyse, Eduard Mörike,  Johann Heinrich Voß, Rainer Maria Rilke, Friedrich Wilhelm Güll,  Johann Wolfgang Goethe,  Theodor Storm, Joseph von Eichendorff, Friedrich von Hagedorn, Heinrich Heine

[text4tube]